Allgemein
 
  • Home
  •  
      Outdoortreffs
     
  • PLZ 00000 (24)
  •  
  • PLZ 10000 (4)
  •  
  • PLZ 20000 (61)
  •  
  • PLZ 30000 (29)
  •  
  • PLZ 40000 (41)
  •  
  • PLZ 50000 (46)
  •  
  • PLZ 60000 (31)
  •  
  • PLZ 70000 (24)
  •  
  • PLZ 80000 (13)
  •  
  • PLZ 90000 (27)
  •  
      Treffpunkt melden
     
  • Parkplatztreff
  •  
      Mehr Rastplatzsex
     
  • Rastplatzsex
  • Outdoortreffen
  •  
     Mediadaten
     
  • Parkplatztreffs:
  • 300


    Mehr Parkplatzsex!

     
    Diese Frauen stehen auf Parkplatzsex

    jeden Mittwoch warten einige Männer auf wilige Frauen meistens gegen 10 Uhr ich binn auch meitens dabei angrenzender Wald sehr zu empfehlen auch für Frauen

    Auf dem höchsten Punkt der L1028 von Tambach-Dietharz nach Schmalkalden, befindet sich ein kleiner gut geschützter und idyllischer Parkplatz direkt hinter einer Bushaltestelle. Paare und Voyeure.

    Auf dem Frankenschnellweg zwischen Nürnberg und Bamberg treffen sich meist freitags und samstags nach 20Uhr regelmäßig Männer auf dem großen Parkplatz nach der Ausfahrt Forchheim. Auch Paare wurden schon beobachtet.

    Wochenends treffen sich Paare und Singles auf dem Uniparkplatz.

    Die Abfahrt Schweinfurt Hafen Ost nehmen und dann die B286 Richtung Stadtmitte fahren. An der 1.Abfahrt rechts bis zur Ampel. Dann links bis zum Industriegebiet (800m) und dann noch mal knapp 800m bis zum Parkplatz am See. Gute Deckung ist vorhanden, weshalb sich hier gerne Paare vergnügen. Des öfteren wird die Tischtennisplatte gerne umfunktionalisiert.

    Laut Erfahrungsberichten ein top Platz! Anfahrt: A3, Ausfahrt Hengersberg, von Passau kommend links und noch mal links abbiegen, von Deggendorf kommend rechts abbiegen und bis zur Autobahnunterführung unter die Brücke abbiegen. Gays, Paare, Voyeuere, Singles.

    An der B25, der Verbindungsstrasse von A6 und A7 zwischen Wörnitz und Dorfgüttingen, kommt in Richtung Wörnitz nach nur 1 km ein Parkplatz, der schön und sauber ist und auf dem sich am Wochenende gerne Paare treffen.

    Gays und Bi-Männer vergnügen sich an der B20. Von Cham kommend in Richtung Straubing sind es vom Kreisverkehr nur ein paar Meter zu besagtem Parkplatz.

    Zwischen den beiden Ausfahrten von Abensberg ist hin und wieder eine Frau und legt Hand an.

    Von Regensburg Richtung Wieden (Hof) fahren und zwischen den Abfahren Wernberg-Köblitz und Luhe-Wildenau Rast machen. Eine Treppe führt einen Weg hinauf zu einer Bank wo die Post abgehen soll. Meist Gays.

    Auf der A93 zwischen Teublitz und Ponholz liegt ein Parkplatz, der gelegentlich besucht wird.

    Ab der Dämmerung sind Gays an der Ausfahrt Erlangen/Eltersdorf am Ende der Autobahnüberfahrt auf einem Parkplatz mit Waldgebiet anzutreffen.

    Weniger Paare, dafür Gays sind auf dem Parkplatz zwischen Hassfurt und Schonungen zu finden.

    Nordbayern/Oberfranken, seine Frauen und Paare aus der Umgebung laden mit der Rastanlage Münchberg ein. Die Anfahrt erfolgt über die A9, Ausfahrt Münchberg/Nord, direkt hinter dem Mercedes-Händler (von weiten zu sehen).

    In beiden Richtungen befinden sich zwischen Kitzingen und Marktbreit drei Parkplätze, die von Paaren gerne abwechselnd angefahren werden. Am besten besucht scheint der Parkplatz Richtung Ulm vor Marktbreit zu sein. Die beste Uhrzeit ist nach Einbruch der Dunkelheit nach 22Uhr wochenends.

    Parkplatz zwischen Rednitzhembach und Wendelstein. Der Platz, auf dem sich Paare und vorwiegen Gays einfinden, liegt unmittelbar neben dem Main/Donaukanal.

    Bi-Herren und hin und wieder voyeuristisch veranlagte Paare findet man auf dem Parkplatz der A6 Nürnberg-Heilbronn zwischen Herrieden und Ansbach auf beiden Seiten.

    In beide Richtungen befindet sich zwischen Amberg-Süd und Amberg-West ein Ruheplatz für Trucker und Gays.

    Die Ausfahrt Passau Richtung Deggendorf nehmen und dann rechts, nach 400m zum Gewerbegebiet Sperrwies fahren und schließlich immer geradeaus bis die Strasse endet. Hier treffen sich oftmals am Wochenende Gays, Lesben und Paare.

    In Richtung Würzburg gibt es einen Parkplatz hinter der Abfahrt Marktheidenfeld-Kreuzwertheim. Viele Bi-Männer und Paare.

    Passau – Aicha: Auf einer Anhöhe kurz vor Aicha sieht viele Gays und Truckerfahrer, zunehmend aber auch Pärchen am Werk.

    Zwischen den Anschlussstellen Nürnberg-Nord und Tennenlohe ist ein Parkplatz, auf dem man Paare, Gays (überwiegend) und Spanner sehen kann.

    Ein Treffen zwischen Frauen, Paaren und Spannern findet man an der L1079. Die Anfahrt vollzieht sich wie folgt: Die Autobahn A8 Augsburg Richtung Stuttgart an der Ausfahrt Ulm-Ost verlassen. Hinter der Tankstelle (Esso) bei Autohof Seligweiler liegt der Treffpunkt.

    Im Freien und im Auto wird sich auf einem wunderschön abgelegenen Waldparkplatz am Saalachufer vergnügt. Dort befindet sich nicht unweit auch ein Fkk-Treffpunkt. Die A8 an der Abfahrt Bad Reichenhall verlassen, die B20 Richtung Freilassing fahren und nach 4km vor der Ortseinfahrt Hammergau zum Auwirt abbiegen. Bei der Gabelung rechts halten, durch die kleine Siedlung hindurch und nach ca. 500m links in den Wald einfahren, an deren Ende der Parkplatz wartet.

    Die Autobahn München-Nürnberg an der Ausfahrt Garching-Süd verlassen und Richtung Ismaning abbiegen. Direkt hinter der Isarbrücke liegt auf der Bundesstrasse linker Hand ein Parkplatz. Im Gebüsch tummeln sich des öfteren Männer.

    Die A96 München-Lindau an der Abfahrt Jengen/Kaufbeuren verlassen und den knapp 4 km später entfernten Parkplatz Richtung Jengen ansteuern. Direkt an der B12 auf dem Rastplatz treffen sich nach Einbruch der Dunkelheit Paare, Spanner und auch Singlefrauen.

    Der Parkplatz Wörthsee ist in beide Richtungen ein potenzieller Spannerplatz.

    Nur 500m nach der Ausfahrt Germering-Unterpfaffenhofen liegt der letzte Parkplatz auf dieser Autobahn vor München. Überwiegend junge Motorradfahrer und Lkw-Fahrer, Gays und Bi-Männer suchen die Abwechslung im angrenzenden Wald.

    In Richtung München bewegend, Ausfahrt Schäftlarn nehmen und dann rechts fahren. Samstags ab 21 Uhr stehen die Chancen auf ein Treffen recht gut.

    Ein netter Treff für Gays alles Altersgruppen befindet sich an der A92 zwischen Landshut und Deggendorf, vor der Abfahrt Mossburg-Nord. Meist dienen die Toiletten und der Wald als Spielplatz.

    Reges Treiben herrscht zumeist den ganzen Tag über auf dem Parkplatz zwischen Langenbruck und Manching in beide Richtungen. Hauptsächlich sind dort Männer, Gays und Lkw-Fahrer anwesend.

    Zwischen der Ausfahrt Nersingen und dem Dreieck Hittistetten treffen sich in beiden Richtungen Spanner, Gays und Paare. Durch Öffnungen im Zaun lässt es sich leicht ins Wäldchen verziehen und an die nahegelegenen Badeseen umwandern.

    Augsburg Ost: der zweite Parkplatz am Autobahnsee ist inzwischen eine Art Geheimtipp für Männer und Paare. Man hält sich Richtung Neuburg und folgt der ersten Abzweigung in Richtung „Autobahnsee, Sicherheitsfahrzentrum“ und parkt sein gefährt auf dem zweiten der beiden Parkplätze.

    Der Parkplatz vor dem Brunnthal-Dreieck in Fahrtrichtung München ist ein Treff von vielen Gays. Bei schönem Wetter sollen sich hier aber auch Paare sehen lassen.

    Hier nicht fündig geworden?
    Versuchen Sie es doch einmal in der Premium Parkplatzsex-Datenbank